Santons Marcel Carbonel

×

Ihr Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt.

Ihr Einkaufswagen ist leer.
 Waren
Menü

Die Farben :
Die Herstellung der Deckfarben und die Dekoration.


Die Deckfarben

Alle Farben werden in unseren Manufakturen hergestellt. Die Pigmente werden unter Zugabe von Wasser und Leim aufgelöst. Die von uns auf diese Weise hergestellten Deckfarben bewahren ihre Einzigartigkeit, und machen die besondere Farbskala der "Ateliers Marcel Carbonel" aus. Jeder Figur wird getreu dem ursprünglichen Original eine bestimmte Farbpalette sowie ein Referenzmodell zugewiesen. Diese Gouache-Farben erfordern zwar äußerste Vorsicht beim Auftragen, bieten aber eine Farbtiefe, die Acryl- oder andere handelsübliche Farben bei weitem nicht erreichen. Die Farben werden jeweils in einer einzigen Schicht aufgetragen. Die Wahl der Gouache-Farben wurde von Marcel Carbonel selbst getroffen, in Übereinstimmung mit einer bereits damals schon hundertjährigen Tradition. Die "Ateliers Marcel Carbonel" wenden diese bewährte Technik bis heute an.


Die Dekoration

Die Farbtöne werden behutsam auf den gebrannten Ton aufgetragen. Eine Geduld und Ausdauer erfordernde Arbeit, mit deren Vollendung die Tonfiguren zum Leben erweckt werden. Gesichter erhalten einen Ausdruck, gemalter Stoff wird beweglich, Kleider schmücken sich im Licht der Provence. Ein ganzer Reigen von Blumen, Obst, Gemüse und Fisch leuchtet im Widerschein der Sonne. So entzündet sich die Dichtung aus der Eingebung, und das Feuer zehrt von vielerlei beobachteten Details. Der Santonnier beobachtet lange, bis sich das Zusammenspiel des Moments, des Ausdrucks, der Geste, der charakteristischen Kleidung in seine Erinnerung einnistet. So ist der Santonnier ununterbrochen auf der Suche, genau wie die wandernden Dichter, die Menschenleben in Bildern und Reimen festgehalten und so zur Legende gemacht haben


Le travail à la table...
et en couleurs