Santons Marcel Carbonel

×

Ihr Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt.

Ihr Einkaufswagen ist leer.
 Waren
Menü

Black King N°2

Black King N°2

15,00
Verfügbarkeit: Lagerartikel

Die heilig  drei König
Große Priester der mazdéenne Religion, die als Könige durch die
Legende angesehen wurden. Mächtig, weise und gelehrt praktizieren sie
die Astrologie. Geführt durch ihre Wissenschaft der Sterne kommen sie
kurz nach nach Jerusalem an die Entstehung von Christus. Dann, getauft
von Heiligen Thomas, kehren sie in ihr Land zurück, um das Volk
zu evangelisieren.
Von nach der Maurel-Pastorale stellen sich die heilig  drei König  so vor:
Der auch sogenannte schwarze König, der "maurische König" (lou Rei
Mouro), es ist Melchior. Er hält in seinen beigefügten Händen
einen ciboire Behälter der Weihrauch. Er ist kostbar vêtu, daher der
Ausdruck "sie hat den maurischen König ausgezogen" (A Mai desabiha
lou Réi Mouro), daß man sich in Verbindung mit einer richement
abgewehrten Person gebraucht. Melchior ist das Symbol der
afrikanischen Rassen und der Jugend.
Der weiße König, Balthazar, bietet die Myrrhe an. Er
vertritt die Völker sémites und das reife Alter.
Der Kniekönig, ist es Gaspard. Seine Gegenwart ist ein gefüllter
Kasten Goldstücke. Seine Haare und sein Bart sind grau. Er
symbolisiert die weißen Rassen und das Alter.
Die heilig  drei König  der Krippe tragen geschmückte königliche
Kleidungen der arget6_0_blume.